Please wait...

Verband

Das Netzwerk für Kommunikatoren

Wir sind ein Netzwerk von mehr als 2.200 professionellen Kommunikator*innen und PR-Profis. Die Deutsche Public Relations Gesellschaft e. V. (DPRG) bildet als ehrenamtlich geführter Verband seit 1958 die ganze Vielfalt unserer Branche ab: von Pressesprecher*innen bis zu Leiter*innen Unternehmenskommunikation, von der Lobbyistin bis zu Consultants in Agenturen und Selbstständigen. Von Start-up-Gründerinnen bis zu Verbandskommunikatoren. Die DPRG ist das Netzwerk für alle, deren Leidenschaft professionelle Kommunikation ist.

In unseren Arbeitskreisen und neun Landesgruppen praktizieren wir lebendigen Erfahrungsaustausch und praktische Weiterbildung ohne Hürden und Hierarchien. Wir fördern den Branchen-Nachwuchs und engagieren uns für die weitere Professionalisierung des Berufsstandes.

Bundesvorstand

Der für drei Jahre gewählte Bundesvorstand ist das Geschäftsführungsorgan des Verbands. Er entscheidet über alle Angelegenheiten der Gesellschaft, soweit die Satzung es nicht anders bestimmt. Ihm obliegen insbesondere die Vertretung berufsständischer Interessen, die Wahrung verbandspolitischer Grundsätze und Leitlinien sowie die Ausführung der Beschlüsse der Mitgliederversammlung.
Norbert Minwegen
Präsident
leitet seit 2007 die Unternehmenskommunikation der Sparkasse KölnBonn.
Philipp Schindera
Vizepräsident
ist seit November 2006 Leiter Unternehmenskommunikation der Deutschen Telekom AG.
Prof. Dr. Stefan Hencke
Vizepräsident
ist seit 2001 Inhaber und Geschäftsführer der Convensis Group. Zudem ist er Professor für Betriebswirtschaft, im Schwerpunkt Marketing, Kommunikation und Designmanagement an der Fachhochschule in Trier.
Sabine Clausecker
Schatzmeisterin
leitet als Vorstand der Kommunikationsagentur CBE DIGIDEN AG ein Team von über 100 Mitarbeiter*innen an drei Standorten in Deutschland.
Caren Altpeter
Head of External Communications bei ista International GmbH.
Bernd O. Engelien
Beisitzer
Leiter Unternehmenskommunikation & Public Affairs der Zurich Versicherung AG sowie Vorstand der Zurich Kinder- und Jugendstiftung
Mitglied im Lenkungskreis des Arbeitskreises Public Affairs
Martin Frommhold
Beisitzer
Leiter Unternehmenskommunikation & Pressesprecher Otto GmbH & Co.KG
Patrick Herrmann
Beisitzer
Corporate Content & Thought Leadership, Covestro AG
Mitglied im Lenkungskreis des Arbeitskreises Public Affairs
Sybille Höhne
Beisitzerin
Schwerpunkt Verbandsmanagement, Akzeptanzkommunikation und Zukunftsforum
PR-Beraterin, Leiterin Landesgruppe Sachsen und Arbeitskreis Akzeptanzkommunikation
Christina Kahlert
Beisitzerin
Schwerpunkt Internationale PR
Gesellschafter-Geschäftsführerin der INDOC Industrie- und Fernsehfilm GmbH, Head of Central Europe at TheNewsMarket, DMA Media Group, Mitglied im Landesvorstand Bayern
Dr. Juliane Kiesenbauer
Beisitzerin
Director Marketing & Communications DACH Staffbase GmbH
Clara Lamm
Beisitzerin
Schwerpunkt Nachwuchsförderung und Mentoring
Senior Consultant bei markenzeichen, Düsseldorf
Alexandra Rößler
Beisitzerin
Schwerpunkt DPRG Landesgruppen
Communications & Public Relations Allergan GmbH
Vorsitzende Landesgruppe Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland
Prof. Dr. Annika Schach
Beisitzerin
Professorin für Angewandte Public Relations an der Hochschule Hannover und Geschäftsführerin segmenta futurist:a

Ehrenrat

Der Ehrenrat ist ein Schieds- und Schlichtungsorgan, das bei Verstößen gegen die Grundsätze und Interessen des Berufsstandes tätig wird. Er kann von Mitgliedern z. B. angerufen werden, wenn sie ihre berufliche Ehre schützen möchten oder wenn es zu Streitigkeiten kommt. Grundlage seiner Entscheidungen sind insbesondere der Kommunikationskodex, der Code d’ Athènes und der Code de Lisbonne.

E-Mail: ehrenrat@dprg.de
Vorsitzender
Manfred Piwinger
Telefon: +49 202 30 96 520
Stellv. Vorsitzender
Thorsten Windus-Dörr
Telefon: +49 511 357 300 30

Grundsätze

Mitglieder der DPRG verpflichten sich mit ihrem Beitritt auf die ethischen Statuten des Berufsstandes und auf die Einhaltung von Regeln, die in der Satzung und den folgenden Dokumenten festgehalten sind.

DPRG-Satzung
DPRG-Beitragsordnung
Kommunikationskodex
Code de Lisbonne
Compliance-Richtlinie
DPRG-Kartellrichtlinie

Digitale Vernetzung

Wir begreifen die Digitalisierung der Kommunikation und der Verbandsarbeit als Chance für unsere Mitglieder, sich intensiver und unabhängig von Ort und Zeit zu vernetzen. Für den Wissensaustausch und den persönlichen Austausch stehen unsere Mitglieder-App DPRG.mobil und aktuelle digitale Kollaborationstools zur Verfügung.

Nachhaltige Verbandsarbeit

Die DPRG will als Berufsverband Vorreiterin für eine auch unter ökologischen Aspekten nachhaltige und verantwortungsvolle Arbeit sein. Wir reduzieren unseren CO2-Fußabdruck durch die Reduzierung von Reisen, insbesondere Flugreisen und durch ressourcenschonende Verwaltungsprozesse. Mit der Erarbeitung von entsprechenden praxisnahen Empfehlungen wollen wir unsere Mitglieder bei Umstellungen auf umweltfreundliche Prozesse unterstützen.

Kompetenz

Die Arbeitskreise und Fachgruppen der DPRG stehen für das breite Spektrum und die Kompetenz der Mitglieder des Verbandes. Hier wird Expertenwissen aufgebaut und geteilt. Austausch und Dialog stehen in den Online-Workshops und -Treffen der Gruppen im Vordergrund. Wir fördern die Vernetzung von Expert*innen und Branchennachwuchs durch digitale Tools wie die Mitglieder-App DPRG.mobil.

Akzeptanzkommunikation
Corporate Resilience Management
CSR-Kommunikation
Digitale Kommunikation
Expertenkreis Public Affairs (EPA)
Finanzkommunikation
Gesundheitskommunikation
Interne Kommunikation, Change, New Work
Krisenkommunikation / Issues Management
MediaPolitics
Mittelstandskommunikation
Wissenschaftskommunikation

Regionale Netze

Das Netzwerk ist in neun Landesgruppen organisiert, die für den persönlichen Austausch und regionale Nähe stehen. Mit zahlreichen Veranstaltungen – von Unternehmensbesuchen bis zu Fachvorträgen – sorgen sie für eine enge persönliche Vernetzung.

Berlin/Brandenburg
Baden-Württemberg
Bayern
Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland
Niedersachsen/Bremen
Nordrhein-Westfalen
Norddeutschland
Sachsen
Sachsen-Anhalt/Thüringen

Mitglieder-
versammlung

Die Mitgliederversammlung ist als oberstes Organ der DPRG für sämtliche Angelegenheiten des Vereins zuständig, die nicht per Gesetz oder Vereinssatzung von anderen Organen wahrgenommen werden. Die Mitgliederversammlung wählt alle drei Jahre den Vorstand und tritt jährlich in der ersten Jahreshälfte zusammen, um über die Entlastung des Vorstands, den Jahresabschluss und andere Themen abzustimmen.

Hauptausschuss

Der Hauptausschuss ist ein Organ zur Vertretung der Mitglieder zwischen den jährlichen Mitgliederversammlungen. Er muss bei wichtigen Entscheidungen des Verbands, die in der Satzung geregelt sind, angehört werden und zustimmen. Ihm gehören gewählte Vertreterinnen und Vertreter der Arbeitskreise und der Landesgruppen an.