Please wait...
News / Diversity in der Kultur und der PR
© Kerstin Schomburg
17.11.2022   Niedersachsen/Bremen
Diversity in der Kultur und der PR
Die DPRG Niedersachsen/Bremen lädt am 12. Dezember zum Talk mit dem Kommunikationsteam der Staatstheater Hannover ein. Thema: Diversity in der Kultur und der PR.
Gesprächspartner*innen sind:
 
  • Leyla Ercan (Agentin für Diversität, Nds. Staatstheater Hannover)
  • Dr. Andrea C. Röber (Ltg. Kommunikation und Marketing/Pressesprecherin Staatsoper Hannover) und
  • Nils Wendtland (Ltg. Kommunikation und Marketing/Pressesprecher Schauspiel Hannover)

 
Im April gab es einen Vorort-Talk »Wie wollen wir sprechen?« im Schauspielhaus mit einem exklusiven Vorab-Impuls und Einblick in die Arbeit des Kommunikationsteams der Staatstheater Hannover. Die Teilnehmer*innen sprachen darüber, was es bedeutet, Diversität bei „den drei P“, also Publikum, Programm und Personal, von großen Kultureinrichtungen kommunikativ zu vermitteln.

Im Anschluss durften die Teilnehmer*innen am Bürger*innen-Dialog der Reihe »Gespräche im Goldfischglas« zum Thema »Wie wollen wir sprechen?« teilnehmen. »Gereiztheit im Diskurs« lautete das Fazit von Stefan Becker zu dieser Doppel-Veranstaltung.

Bereits im April stellten die Veranstalter fest: Zu diesem Thema gibt es noch viel zu erfahren. Deshalb lädt die Landesgruppe Niedersachsen/Bremen jetzt sehr herzlich zum zweiten Teil ein.
 
Termin: Montag, 12. Dezember 2022, ab 18:00 Uhr
Ort: Im Opernhaus, Opernplatz 1, 30159 Hannover
 
Hier geht es zur Anmeldung.
Branchenpartner
Die NEWS der DPRG werden unterstützt von
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter!

Landesgruppe

Niedersachsen/Bremen

Wie in den meisten Flächenländern hat die Kommunikationsbranche auch in Niedersachsen/Bremen ihren Schwerpunkt in der Landeshauptstadt Hannover. Dementsprechend setzen wir mit unseren rund 100 Mitgliedern hier einen Schwerpunkt unseres aktiven Networkings. Aber auch im kleineren Bundesland Bremen sind in den letzten Jahren neue Aktivitäten entstanden. Ein wichtiges Ziel der Landesgruppe ist es, die Mitglieder-Basis durch attraktive Themen und Angebote zu verbreitern. Neben bewährten Formaten, wie Abendveranstaltungen zu aktuellen Schwerpunktthemen, Unternehmensbesuchen und Podiumsdiskussionen bieten wir eine Vielzahl digitaler Veranstaltungen an.

Kontakt: niedersachsen-bremen@dprg.de

Ansprechpartner

Vorsitzende
Tatja Stülten
Stv. Vorsitzende
Shiloo Katja Köhnke
Stv. Vorsitzender
Maurice Müller
Beisitzer: Stefan Becker, Jens Voshage