Please wait...
News / DPRG-Speed-Dating-Lunch: Runde 2
17.06.2021   Nordrhein-Westfalen
DPRG-Speed-Dating-Lunch: Runde 2
Kurz und gut – so kann man das erste DPRG-Speed-Dating beschreiben. Noch vor der kommenden Ferienzeit steht nun die zweite Runde an: am 21. Juni um 12:30 Uhr.
Nehmen Sie sich am kommenden Montag eine Stunde Zeit, tauschen Sie sich aus und vernetzen Sie sich weiter. Auch am Montag gilt: kein Podium, keine Speaker, dafür etwas mehr Zeit zum Austausch in mehr Breakout Rooms.
 
Hier finden Sie einen Bericht über das erste DPRG Speed-Dating. Zitat:

"Die DPRG lebt vom Netzwerk. Die Pandemie und der Abstand haben vor allem auch für zwei Dinge gesorgt: Mehr und für alle offene digitale Veranstaltungen – und weniger Möglichkeiten zum Netzwerken. Genau deshalb hat in NRW die Landesgruppe den ersten DPRG-Speed-Dating-Lunch ins Leben gerufen „Keine Themen, keine Speaker, kein Podium, einfach nur Zeit zum Eis brechen und vernetzen, allerdings in sehr kurzer Zeit“, so Landesgruppenchef Timo Krupp."
 
Hier können Sie sich anmelden.

Landesgruppe

Nordrhein-Westfalen

Mit mehr als 400 Mitgliedern stellt Nordrhein-Westfalen die meisten DPRG-Mitglieder eines einzelnen Bundeslandes. Ebenso vielgestaltig wie die Regionen ist auch das Spektrum der PR in diesem Land, das von Großunternehmen der klassischen Industrien bis zu spezialisierten Start-ups, Verbänden und Kommunikationsberatern reicht. Im Schnitt erhalten unsere Mitglieder in NRW damit alle sechs Wochen eine Einladung: Unternehmensbesuche, Talk-Runden, Blicke in die Organisation und Strukturen der PR-Verantwortlichen von Verbänden oder Institutionen. Im Vordergrund steht für uns der fachliche und persönliche Austausch: Das Voneinander-Lernen und Netzwerken hilft auch Mitgliedern, die keinen großen Stab an Experten hinter sich haben, stets fachlich „up to date“ zu sein.

Kontakt: nrw@dprg.de

Ansprechpartner

Vorsitzender
Timo Krupp
Stv. Vorsitzende
Jana Meissner
Stv. Vorsitzender
Wolf-Dieter Rühl
Stv. Vorsitzender
Thilo Sagermann
Beisitzer: Patrick Herrmann, Nicole Jakobs, Susanne Kirchhof, Georg Lamerz, Markus Richard Spiecker