Please wait...
News / Digitale PR & Storytelling: 10 Do's & Dont's
Michael C. Schmitt (li., schmitt kommuniziert.), Gunther Schunk (Vogel Communications Group)
04.10.2022   Bayern
Digitale PR & Storytelling: 10 Do's & Dont's
Es sind turbulente Zeiten - und das ausgerechnet im kommunikativsten Zeitalter der Weltgeschichte! Doch was bedeutet das für die PR-Arbeit? Und wie funktioniert erfolgreiches digitales Storytelling? Early Birds erfahren am 25. Oktober mehr über 10 Do's und Dont's.
Die digitale DPRG-Veranstaltung findet im Rahmen der Würzburg Web Week statt.
 
Aus der Digitalisierung resultieren gerade in der Kommunikation erhebliche Chancen für alle Akteure. Unternehmen können und müssen ihre Botschaften über unterschiedliche Kanäle ausspielen. Doch immer wichtiger werden die Menschen, die dahinter stecken. Stichwort: Corporate Influencer.

Gunther Schunk (Vogel Communications Group) und Michael C. Schmitt (schmitt kommuniziert.) sind zwei Würzburger Kommunikationsprofis. Sie haben sich zu den vorgestellten Fragen ein paar schlaue Gedanken gemacht und liefern 10 konkrete Praxistipps: Was sollte man tun - und was lässt man lieber sein?
 
Das Beste daran: Zum Early Morning Start könnt Ihr Euch die Tipps abholen, tagsüber wendet Ihr sie einfach gleich an!
 
Termin: 25. Oktober 2022, 8:30 bis 9:00 Uhr
 
Hier geht es zur Anmeldung.

Landesgruppe

Bayern

Die Landesgruppe Bayern ist das Netzwerk für rund 350 DPRG-Mitglieder in Unternehmen, Agenturen, Organisationen und Wissenschaft im Freistaat. Wir organisieren regelmäßig Fach- und Vortragsveranstaltungen, Podiumsdiskussionen und Firmenbesuche in München und vier Regionalgruppen. Dabei arbeiten wir auch mit anderen Kommunikationsverbänden und Hochschulen in Bayern zusammen. Ein grenzüberschreitender Austausch, vor allem mit Österreich, Liechtenstein und der Schweiz rundet das Angebot ab.

Kontakt: bayern@dprg.de

Ansprechpartner

Vorsitzende
Lisa Kaltwasser

Vorsitzender
Prof. Dr. Michael Bürker
Stv. Vorsitzende
Dr. Annegret Haffa
Stv. Vorsitzender
David Schimm
Beisitzer: Ikbal Hatihan, Christina Kahlert (zus. Hauptausschuss), Brigitte Kaltwasser, Birgit Kern-Harasymiw, Josef Schmaus, Michael C. Schmitt, Christian Schraml (Young Professionals), Stephan Becker-Sonenschein (Hauptausschuss)