Please wait...
News / Stallwachen-Abend an Bord der „MS Bleichen“
30.06.2022   Norddeutschland
Stallwachen-Abend an Bord der „MS Bleichen“
Auf Einladung von Hapag Lloyd ermöglicht die DPRG Nord am 20. Juli die Teilnahme an einem außergewöhnlichen Event: dem sommerlichen Stallwachen-Abend an Bord der „MS Bleichen“ im Hamburger Hansahafen.
In diesem Jahr gibt es einen besonderen Anlass: Vor 175 wurde die "Hamburg-Amerikanische Packetfahrt-Actien-Gesellschaft (Hapag)" gegründet. Auch um dieses Ereignis zu feiern, lädt Hapag Lloyd die Mitglieder der DPRG und des Presseclubs Hamburg sowie des DJV zum Stallwachen-Abend ein.

Alle, die jetzt in den Sommerferien die „Stellung halten“ und damit die "Stallwache" sind, erwartet an Bord des Museumsschiffes ein kommunikativer Sommerabend auf der Elbe. Bis zu 50 Teilnehmer*innen aus dem DPRG-Kreis können dabei sein. Das Datum der Anmeldung entscheidet.
 
Termin: Mittwoch, 20. Juli 2022, 17:30 Uhr
Ort: Die MS Bleichen liegt im Hamburger Hansahafen, am Bremer Kai. Details zur Anreise werden nachgereicht.
 
Über die MS Bleichen
 
Das Motorschiff „Bleichen“ wurde 1958 in Rendsburg für die Hamburger Reederei H. M. Gehrckens gebaut und wurde im Fahrtgebiet Ostsee eingesetzt. Von Hamburg ausgehend wurde Stückgut nach Schweden und Finnland transportiert. Die Rückladung nach Hamburg bestand aus Papierrollen und Holz. Machte die Eislage das Anlaufen der skandinavischen Häfen unmöglich, wurden auf Reisen nach Westafrika Tropenholz („Logs“), Kakaobohnen oder Erdnüsse nach Hamburg gebracht.
 
1979 gelangte das Schiff in den Besitz eines türkischen Reeders, der es unter dem Namen „Arcipel“ im Mittelmeer und im Schwarzen Meer einsetzte. Heimathafen war zuletzt Moroni, die Hauptstadt der Komoren, einer Inselgruppe vor Ostafrika. 2006 wurde das Schiff von der Stiftung Hamburg Maritim erworben und liebevoll restauriert.
 
Um eine verbindliche Anmeldung bis zum 11. Juli 2022 wird gebeten.
Branchenpartner
Die NEWS der DPRG werden unterstützt von
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter!

Landesgruppe

Norddeutschland

Im Norden schreiben wir vier Dinge groß: Austausch, Partizipation, Kollaboration und Vernetzung. Als Plattform hierzu dienen regelmäßige Veranstaltungen – aktuell vor allem in Hamburg und Kiel – mit einem thematischen, fachlichen Bezug. Mal zu kommunikativen Grundlagen, mal zu aktuellen Trends und Fragestellungen unserer PR-Branche. Immer aber mit Raum und Zeit für Austausch und Kontakte. Die Mitglieder im Vorstand der Landesgruppe Nord sind von Hamburg bis zur Ostseeküste in Kiel zu finden. Die vielfältige, bunte und lebhafte Kommunikationsbranche in der Metropolregion Hamburg ist das Zentrum. Die Vernetzung umfasst aber auch Schleswig-Holstein und Brandenburg – also das gesamte DPRG Norddeutschland-Gebiet.

Kontakt: norddeutschland@dprg.de

Ansprechpartner

Vorsitzende
Andrea Montua
Stv. Vorsitzender
Nils Haupt
Beisitzer: Elke Hildebrandt, Judith Götter, Tim Hinz