Please wait...
News / Desinformation und neue Gesprächskultur: Zwei der Keynotes beim PR-Tag 2022
Viola von Cramon (li.), Düzen Tekkal
07.04.2022   News
Desinformation und neue Gesprächskultur: Zwei der Keynotes beim PR-Tag 2022
Die Europaparlamentarierin Viola von Cramon und die Autorin und Sozialunternehmerin Düzen Tekkal komplettieren das facettenreiche Programm beim Deutschen PR-Tag in Hannover. Ein vielfältiges und praxisbezogenes Tableau von Themen unter dem Motto: Zeit zu sprechen. Live und persönlich.
Viola von Cramon, Mitglied der Fraktion der Grünen / Freie Europäische Allianz im Europäischen Parlament, spricht zum Thema: „Einflussnahme und Desinformation aus dem Ausland: Lehren aus der russischen Invasion in die Ukraine.“ Die Überschrift der Keynote von Düzen Tekkal – Politikwissenschaftlerin, Filmemacherin, Kriegsberichterstatterin und Gründerin von HÁWAR.help. e.V. – lautet: „Krise macht ehrlich: Ein Plädoyer für eine neue Gesprächskultur.“


„Zeit zu sprechen“: Das Motto des Deutschen PR-Tags 2022 verweist auf den ersehnten Austausch von Erfahrungen und Wissen nach vielen Monaten ohne persönliche Treffen und in einer herausfordernden Zeit. Dafür sorgen rund 40 Speaker im Rahmen verschiedenster Formate, darunter Matthias Berninger (Bayer), Vincent Charles (Continental), Martin Groll (TenneT TSO), Jürgen Kornmann (Deutsche Bahn), Michael Manske (Volkswagen), Carline Mohr (Willy-Brandt-Haus), Lars Rosumek (E.ON), Philipp Schindera (Deutsche Telekom), Susanne Straetmans (Pfizer), Claus Strunz (Bild TV), Thomas Voigt (Otto Group), Alexander Wilke (goodthoughts) und viele andere.
 
Alle Speaker und ihre Themen gibt es auf www.pr-tag.de.
Branchenpartner
Die NEWS der DPRG werden unterstützt von
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter!