Please wait...
News / Das geht ins Ohr
29.03.2022   Sachsen
Das geht ins Ohr
Am 7. April dreht sich auf einer Veranstaltung der DPRG Sachsen alles um „Corporate Podcasts in der Praxis“.
Podcasts sind aus unserer Mediennutzung nicht mehr wegzudenken – ob zur Unterhaltung oder Information, ob zu Hause oder unterwegs. Warum Podcasts ein wichtiger Informationskanal für Unternehmen und Organisationen sein können und was man vor dem Launch eines Corporate Podcast beachten sollte, darüber spricht die Landesgruppe Sachsen mit Claudius Nießen von DIE PODCASTPRODUZENTEN / detektor.fm im Rahmen der Online-Veranstaltung mit dem Titel „Das geht ins Ohr: Corporate Podcasts in der Praxis“ der BdKom – Landesgruppe Mitteldeutschland.
 
Im Programm sind zwei Praxisbeispiele:
 
„Raus aus der Depression“, so lautet der Titel des Podcast von NDR Info in Kooperation mit der Stiftung Deutsche Depressionshilfe. Gastgeber ist Entertainer und Stiftungs-Schirmherr Harald Schmidt. Er trifft Menschen, die von ihrem Weg aus der Depression berichten. Im zweiten Teil jeder Folge klärt der Vorsitzende der Stiftung Deutsche Depressionshilfe, Professor Ulrich Hegerl, über Ursachen, Auslöser und Behandlungen auf. Heike Friedewald, verantwortlich für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stiftung Deutsche Depressionshilfe, betreut den Podcast und wird über die Idee hinter dem Podcast, die redaktionelle Arbeit und das Feedback dazu berichten.
 
Im Podcast „Versicherung 360“ diskutieren Expert*innen jeden Monat in 30 Minuten über Themen, Trends und Zukunft der Versicherungsbranche. Nadine Marquardt, Leiterin Pressearbeit der Versicherungsforen Leipzig und ausgebildete Journalistin, moderiert den Podcast. Redaktionell wird sie dabei von Bärbel Büttner unterstützt, die das Social Media und Content Marketing bei dem Leipziger Unternehmen verantwortet. Die beiden präsentieren ihre Herangehensweise, Learnings und Tipps aus knapp zwei Jahren Podcast-Erfahrung.
 
Wer ist Claudius Nießen?
 
Claudius Nießen hat nach Stationen als Reporter für den Westdeutschen Rundfunk und die Verlagsgruppe Handelsblatt am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig Literarisches Schreiben studiert, aber eigentlich eine ausgeprägte Vorliebe für Zahlen. Die setzt er nach Tätigkeiten als Geschäftsführer der Freien Akademie der Künste zu Leipzig und am Deutschen Literaturinstitut heute vor allem in seiner Rolle als Gesellschafter der BEBE Medien GmbH. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Entwicklung von Corporate Podcasts.
 
Termin: 07.04.2022 um 17:30 Uhr, MS-Teams
 
Hier können Sie sich anmelden. 
Branchenpartner
Die NEWS der DPRG werden unterstützt von
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter!

Landesgruppe

Sachsen

Anregungen für professionelle Kommunikation, Weiterbildung, Austausch und Netzwerk – das alles bietet die Landesgruppe Sachsen. Darüber hinaus wollen wir regionaler Ansprechpartner und Interessenvertreter der Kommunikationsbranche in Sachsen sein. Dazu treffen sich Mitglieder und Gäste aus Unternehmen, Institutionen, Agenturen, Freiberufler und Studenten bei regelmäßigen Veranstaltungen. Ob Krisenkommunikation, Social Media, interne Kommunikation oder Influencer Relations – hier werden aktuelle PR-Themen mit Fachleuten diskutiert und hinter die Kulissen der Kommunikation in Unternehmen, Organisationen und Vereinen geschaut. Wir sind offen für den jungen PR-Nachwuchs aus den Hochschulen Sachsens.

Kontakt: sachsen@dprg.de

Ansprechpartner

Vorsitzende
Sybille Höhne
Stv. Vorsitzende
Cathrin Hoos
Stv. Vorsitzende
Annika Ballin
Beisitzer: Martin Junge, Michael Hiller, Karoline Marschallek