Please wait...
News / Der DPRG-Vorstand wünscht frohe Festtage!
20.12.2021   News
Der DPRG-Vorstand wünscht frohe Festtage!
Der Vorstand der DPRG sendet Weihnachtsgrüße an seine Mitglieder mit einer eigens umgedichteten Fassung des berühmten Weihnachtsgedichts von Theodor Storm.
Protokoll der letzten Teams-Sitzung
mit Knecht Ruprecht 2021
 
Vom Homeoffice aus der Teams-Sitzung komm ich her,
Ich muss Euch sagen, es weihnachtet sehr!
Allüberall auf den Schreibtischen
Sah ich goldene Lichtlein zoomen;
Und vor mir aus dem Himmelsmonitor
Sah mit großen Augen das Christkind hervor,
 
Und wie ich so strolcht’ durch endlos‘ Budgets und Aktenkram, 
Da rief’s mich mit heller Stimme an:
„Kollege Ruprecht“, rief es, "alter Gesell,
Hebe die Beine und spute dich schnell!
Fahr‘ runter den PC, pack weg die Stapel von Papier.
 
Alt’ und Junge sollen nun
Von den Meetings und Videocalls ruhn.
Und morgen flieg’ ich hinab zur Erden,
Denn es soll wieder Weihnachten werden!
 
Ich sprach: „O liebes Christkind,
Mein Job hier für dieses Jahr ist fast getan;
Ich schreib nur noch diesen Chat in der App voll Eile,
den ich gleich an die vielen eitel guten Mitglieder verteile.“
 
„Hast denn das Säcklein auch bei Dir?“
Ich sprach: „Das Säcklein das ist nicht leer:
Denn Takeoff, Zukunftsforum und tolle Events
Das mögen sie gar sehr.“
 
„Hast denn die App auch installiert, damit sie alle davon erfahren?“
Ich sprach: „Die App, die ist hier:
Dort schreib ich an die Kolleg*innen,
die lang ich nicht geseh’nen hab, die fehlen mir.
 
Christkindlein sprach: „So ist es recht, mein treuer Knecht!
Und nun freu‘ Dich auf ruhigere Tage mit Deinen Lieben
und bleib‘ gesund, denn 2022 wollen wir uns wieder in den Armen liegen.“
 
Vom Homeoffice aus der Teams-Sitzung komm ich her;
Ich muss Euch sagen, es weihnachtet sehr!
 
(Inspiriert von Theodor Storm, 1817-1888, deutscher Schriftsteller)