Please wait...
News / Social Media beim Bayerischen Gesundheitsministerium
16.11.2021   Bayern
Social Media beim Bayerischen Gesundheitsministerium
Von „9 till 5“ zu „Pandemie-Modus“ - Christian Wolff berichtet am 25. November über Social Media in Corona-Zeiten.
Die Corona-Pandemie hat unser aller Alltag stark verändert – keine Frage! Aber was bedeutet das, wenn Sie Social Media Manager:in bei einem Ministerium oder gar einem Gesundheitsministerium sind?
 
Wie etablieren Sie Social Media effizient? Wie sensibilisieren Sie Entscheider? Sind die Ziele Bekanntheitsgrad und Reichweite oder …? … und von einem Tag auf den anderen sind Sie Teil einer Taskforce…
 
Zu diesen und weiteren Themen wird die DPRG Bayern am 25. November um 18.00 Uhr bei einem Feierabend-Talk mit Dr. Christian Wolff, Social Media Manager Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege, sprechen. Die Teilnehmer*innen blicken gemeinsam mit ihm hinter die Kulissen und tauchen ein in seine Praxis – eine besondere Praxis unter besonderen Rahmenbedingungen.

Moderation: Philipp Nieberle, Kaltwasser Kommunikation, und Prof. Dr. Michael Bürker, SCRIPT Consult.
 
Hier können Sie sich anmelden.

Landesgruppe

Bayern

Die Landesgruppe Bayern ist das Netzwerk für rund 350 DPRG-Mitglieder in Unternehmen, Agenturen, Organisationen und Wissenschaft im Freistaat. Wir organisieren regelmäßig Fach- und Vortragsveranstaltungen, Podiumsdiskussionen und Firmenbesuche in München und vier Regionalgruppen. Dabei arbeiten wir auch mit anderen Kommunikationsverbänden und Hochschulen in Bayern zusammen. Ein grenzüberschreitender Austausch, vor allem mit Österreich, Liechtenstein und der Schweiz rundet das Angebot ab.

Kontakt: bayern@dprg.de

Ansprechpartner

Vorsitzende
Lisa Kaltwasser

Vorsitzender
Prof. Dr. Michael Bürker
Stv. Vorsitzende
Dr. Annegret Haffa
Stv. Vorsitzender
David Schimm
Beisitzer: Ikbal Hatihan, Christina Kahlert (zus. Hauptausschuss), Brigitte Kaltwasser, Birgit Kern-Harasymiw, Josef Schmaus, Michael C. Schmitt, Christian Schraml (Young Professionals), Stephan Becker-Sonenschein (Hauptausschuss)