Please wait...
News / Vorbereitungen für den 4. CSR-Kommunikationskongress
Arbeitskreisleiter Prof. Dr. Riccardo Wagner in Osnabrück 20190
05.07.2021   CSR-Kommunikation
Vorbereitungen für den 4. CSR-Kommunikationskongress
Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung haben den Tipping Point erreicht. Unternehmensstrategie und Kommunikation kommen ohne diese Themen nicht mehr aus. Gleichzeitig steigen die Ansprüche für eine transparente und professionelle Nachhaltigkeitskommunikation an die Unternehmen.
Die DPRG ist gemeinsam mit dem Deutschen Netzwerk Wirtschaftsethik bereits sehr mehr als zehn Jahren mit dem Arbeitskreis CSR-Kommunikation im Themenfeld Nachhaltigkeitskommunikation aktiv. Nun findet am Donnerstag und Freitag, 4. und 5. November 2021 zum vierten Mal der vom Arbeitskreis organisierte Deutsche CSR-Kommunikationskongress statt. Die Veranstaltung ist der größte Fachkongress zum Thema Nachhaltigkeit und Kommunikation in Deutschland und ein einmaliges Forum für gemeinsames Lernen und Netzwerken.
 
Osnabrück hat sich als idealer Standort für dieses bundesweit führende Gipfel­treffen der Kommunikatorinnen und Kommunikatoren aus dem Bereich Corporate Social Responsibility (CSR) einen Namen gemacht. Daher freuen sich die Arbeitskreisleiter Prof. Dr. Riccardo ­Wagner und Tobias Bielenstein, dass das DBU Zentrum für Umweltkommunikation wieder als Gastgeber für das zweitägige Workshop- und Vortragsprogramm bereitsteht. Nach aktuellem Stand kann die Veranstaltung unter Beachtung aller dann notwendigen Hygienevorschriften in Präsenz stattfinden.
 
Ausgerichtet wird der Kongress gemeinsam mit den Kooperationspartnern, der Deutschen Bundesstiftung Umwelt und Europas größtem Unternehmensverband für umweltbewusstes Management B.A.U.M. e. V.
 
Das geplante Programm am 4. und 5. November 2021 wird unter anderem zwei Panel-Diskussionen und mehrere Workshops über jeweils 90 Minuten umfassen. Inhaltlich werden in diesem Jahr die Themen Markenkommunikation und Consumer Responsibility, Purpose, Leadership & Interne Kommunikation, Reporting & SupplyChain-Kommunikation, New Media & Immersive Storytelling u. v. m. im Zentrum stehen.
 
Mehr Infos finden Interessenten auf der Website www.csr-kongress.de. Die Veranstaltung ist begrenzt auf 200 Teilnehmer - frühes Anmelden wird empfohlen.
 
Bei Rückfragen erreichen Sie die Leiter des AK Tobias Bielenstein und Prof. Dr. Riccardo Wagner über csr-kommunikation@dprg.de
 

Arbeitskreis

CSR-Kommunikation

Kommunikation spielt eine ganz wesentliche Rolle, sowohl für die interne Umsetzung von CSR in Unternehmen und Organisationen als auch beim Dialog mit externen Stakeholdern, z.B. Medien und NGOs. Der Arbeitskreis CSR-Kommunikation bietet eine Plattform, sich mit den Entwicklungen, Herausforderungen und Chancen des Themenfelds CSR vertraut zu machen und aktiv an der Weiterentwicklung dieses Kommunikationsfeldes mitzuwirken, insbesondere im Hinblick auf die Professionalisierung der CSR-Kommunikation damit auch auf Ausbildundgsstandards der DPRG. Der Arbeitskreis wird gemeinsam von DPRG und dem DNWE (Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik) in Kooperation geführt und ist in dieser Form einmalig bei der DPRG.
 
Kontakt: csr-kommunikation@dprg.de

Ansprechpartner

Prof. Dr. Riccardo Wagner
Hochschule Macromedia
Arbeitskreisleiter

Tel.: 0151-22629924

Tobias Bielenstein
Bielenstein Consulting GmbH


Tel.: +49 228 55526593