Please wait...
News / Führen im virtuellen Kontext
Clarissa Haller
Führen im virtuellen Kontext
Am 21. Januar findet das erste (virtuelle) Treffen des Arbeitskreises "Interne Kommunikation - Change - New Work" statt. Zu Gast ist Clarissa Haller, Head of Corporate Communications bei Siemens.
Sie wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern als Best Practice Beispiel vorstellen, was Führung im virtuellen Kontext bei Siemens bedeutet, wie Führung auch in Zeiten von Homeoffice und auf Distanz funktionieren kann und welche Erfahrungen man bei Siemens in den letzten Ausnahmemonaten mit diesem Thema gesammelt hat. Im Anschluss an ihren Impuls ist Zeit für Diskussion, Austausch und weitere Erfahrungsberichte aus dem Kreis der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
 
Hier können Sie sich anmelden.
 

Arbeitskreis

Interne Kommunikation, Change, New Work

Aus dem Arbeitskreis „Interne Kommunikation, Change, New Work“ der DPRG wurde Mitte 2016 der Arbeitskreis „Interne Kommunikation, Change und Leadership Communication“. Andrea Montua (Montua & Partner) und Christian Buggisch (DATEV) leiten den Arbeitskreis und führen viermal jährlich an verschiedenen deutschen Standorten ganztägige Arbeitskreis-Treffen durch. Ziel der gemeinsamen Arbeit ist die intensive Vernetzung interner Kommunikateure, Change Manager und Personalverantwortlicher in Unternehmen, Verbänden und Behörden. Im Mittelpunkt der Arbeit stehen dabei die veränderten Rollenanforderungen sowie das Aufgreifen und Thematisieren von Trends und Best-Practice-Beispielen innerhalb der Interne Kommunikation, Change, New Work.
Kontakt: interne.kommunikation@dprg.de

Ansprechpartner

Andrea Montua
Montua & Partner


Tel.: +49 40 386 870 9 00

Christian Buggisch
DATEV eG


Tel.: +49 911 319 531 41

Sabine Beck
Kommunikationsberaterin


Tel.: +49 171 126 50 64