Please wait...
News / Young PR Pros meet-up #1: Wie umgehen mit dem Hass im Netz?
02.10.2020   Niedersachsen/Bremen
Young PR Pros meet-up #1: Wie umgehen mit dem Hass im Netz?
Die Studierenden-Initiativen KommunikOS, Mediennetz Salzgitter und PRSH laden gemeinsam mit dem DPRG-Bundesvorstand und der Landesgruppe Niedersachsen/Bremen zur ersten gemeinsamen Veranstaltung ein, dem Young PR Pros meet-up #1 am 27. Oktober.
Am 27. Oktober werden die Veranstalter gemeinsam mit Timo Lommatzsch die Frage diskutieren: „Wie umgehen mit all dem Hass im Netz?“. Vor allem Unternehmen und Agenturen stellt diese Frage vor eine besondere Herausforderung. Im Anschluss haben die Teilnehmer die Möglichkeit, in kleinen Breakout-Sessions neue Leute kennenzulernen und sich mit ihnen zu vernetzen. Das Young PR Pros meet-up wird digital über Zoom stattfinden und ungefähr zwei Stunden andauern.
 
Über das Young PR Pros meet-up
 
Die Young PR Pros meet-up Reihe wird von den niedersächsischen Studierenden-Initiativen KommunikOS aus Lingen, dem Mediennetz aus Salzgitter und dem PRSH aus Hannover gemeinsam mit der DPRG organisiert. Ganz nach dem Motto: „der Norden vernetzt sich“ werden durch verschiedene Netzwerkveranstaltungen junge PR-Interessierte zusammengebracht.
 
Die Veranstaltungen beschäftigen sich mit vielfältigen Themen aus der PR-Branche. So soll ein überregionales Netzwerk geschaffen werden und gleichzeitig die Möglichkeit zur Weiterbildung bestehen. Egal, ob Neuling in der PR-Branche oder bereits Young Professional: Hier können alle einsteigen, mitmachen und mitdiskutieren. Hier geht es zur Anmeldung.
Branchenpartner
Die NEWS der DPRG werden unterstützt von
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter!

Landesgruppe

Niedersachsen/Bremen

Wie in den meisten Flächenländern hat die Kommunikationsbranche auch in Niedersachsen/Bremen ihren Schwerpunkt in der Landeshauptstadt Hannover. Dementsprechend setzen wir mit unseren rund 100 Mitgliedern hier einen Schwerpunkt unseres aktiven Networkings. Aber auch im kleineren Bundesland Bremen sind in den letzten Jahren neue Aktivitäten entstanden. Ein wichtiges Ziel der Landesgruppe ist es, die Mitglieder-Basis durch attraktive Themen und Angebote zu verbreitern. Neben bewährten Formaten, wie Abendveranstaltungen zu aktuellen Schwerpunktthemen, Unternehmensbesuchen und Podiumsdiskussionen sind wir immer offen für neue Ideen.

Kontakt: niedersachsen-bremen@dprg.de

Ansprechpartner

Vorsitzende
Tatja Stülten
Stv. Vorsitzende
Shiloo Katja Köhnke
Stv. Vorsitzender
Maurice Müller
Beisitzer: Stefan Becker, Jens Voshage