Please wait...
News / Norbert Minwegen online als DPRG Präsident wiedergewählt - sieben neue und sieben alte Vorstandsmitglieder
18.06.2020   News
Norbert Minwegen online als DPRG Präsident wiedergewählt - sieben neue und sieben alte Vorstandsmitglieder
In der ersten online per Webex geteilten Mitgliederversammlung des Verbandes wählten die Mitglieder den erneut kandidierenden Präsidenten Norbert Minwegen mit großer Mehrheit für eine weitere dreijährige Amtszeit an die Verbandsspitze.
Seine ebenfalls wieder antretenden Stellvertreter Philipp Schindera und Prof. Dr. Stefan Hencke wurden ebenso wie Schatzmeisterin Sabine Clausecker mit großer Mehrheit wiedergewählt. Einige neue Bewerberinnen und Bewerber gab es unter den Beisitzern. Die Mitgliederversammlung hatte zuvor einer Erweiterung der Zahl der Beisitzer von sechs auf zehn zugestimmt. Neben den wiedergewählten Vorstandsmitgliedern Sybille Höhne, Christina Kahlert, Clara Lamm gehören dem neuen Bundesvorstand Caren Altpeter, Bernd O. Engelien, Martin Frommhold, Patrick Herrmann, Dr. Juliane Kiesenbauer Alexandra Rößler und Prof. Dr. Annika Schach an. Die Mitgliederversammlung, die ursprünglich im Vorfeld der Verleihung des Internationalen Deutschen PR-Preises im April hätte stattfinden sollen, wurde aufgrund der Corona-Pandemie in eine Online-Sitzung umgewandelt. Rund 104 Mitglieder nahmen in der Spitze an der Online-Sitzung teil, weitere beteiligten sich lediglich online an den Abstimmungsvorgängen. Sie fanden in gesicherten digitalen Abstimmungsräumen statt.


Der neue Vorstand (von oben und von links nach rechts): Norbert Minwegen, Sabine Clausecker, Prof. Dr. Stefan Hencke, Philipp Schindera, Caren Altpeter, Bernd O. Engelien, Martin Frommhold, Patrick Herrmann, Sybille Höhne, Christina Kahlert, Dr. Juliane Kiesenbauer, Clara Lamm, Alexandra Rößler und Prof. Dr. Annika Schach