Please wait...
News / Neues Führungsteam der DPRG in Berlin und Brandenburg
Foto: Pedro Becerra
25.01.2020   Berlin/Brandenburg
Neues Führungsteam der DPRG in Berlin und Brandenburg
André Puchta ist neuer DPRG-Landesvorsitzender in Berlin und Brandenburg. Der 36-Jährige folgt auf Sabine Clausecker, Vorstand der Berliner Kommunikationsagentur CB.e, die sich stärker auf ihre Aufgaben im Bundesvorstand konzentrieren möchte. Puchta verantwortet seit April 2019 die Unternehmenskommunikation der Sana Kliniken Berlin-Brandenburg.
Zu Stellvertretern des Landesvorsitzenden wählten die Mitglieder am 23. Januar in der Berliner Kulturbrauerei Sandra Pabst und Giovanni Bruno (32). Pabst, Kommunikationsberaterin und gelernte Journalistin, war zuvor unter anderem Sprecherin des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft unter Horst Seehofer und Ilse Aigner. Bruno referiert als Geschäftsführer der Kommunikationsagentur fokus digital an Hochschulen und Universitäten, sensibilisiert Studierende und Nachwuchs-Kommunikatoren zu Themen wie Medienmanipulation, Big Data und den Wandel der PR.
 
Beisitzer im neuen Landesvorstands-Team sind Beate Kiep, Leiterin Unternehmenskommunikation, Marketing & PR bei Landau Media, Dr. Carsten Kolbe-Weber (56), Leiter Studienzentrum Berlin und Dozent an der DIPLOMA Hochschule, und Raymond Naseem (33), Geschäftsführer und Mitgründer des Berliner Start-up Housy.
 
Der gebürtige Oberfranke Puchta gehörte dem bisherigen Landesvorstand der DPRG seit 2017 als stellvertretender Vorsitzender an. Der frühere Kommunikationsleiter des Friedrichstadt-Palasts (2013 bis 2019) gilt als starker Netzwerker. Er ist Mitglied des Stiftungsvorstandes der ‚Sauti Kuu‘-Foundation für Dr. Auma Obama, der für ihr soziales und ökologisches Engagement international beachteten Schwester des ehemaligen US-Präsidenten.
 
Foto: Raymond Naseem, Dr. Carsten Kolbe-Weber, Beate Kiep, André Puchta, Sandra Pabst, Giovanni Bruno (v.li.n.re.) 
 

Landesgruppe

Berlin/Brandenburg

Mit Seminaren, Workshops und Tagungen engagiert sich unsere rund 300 Mitglieder starke Landesgruppe für die Professionalisierung des PR-Berufsstandes. Die Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg bietet uns als herausragender Politik-, Wissenschafts-, Kultur- und Medienstandort die ideale Plattform, um Praktiker und Theoretiker sämtlicher Kommunikationsdisziplinen zusammenzuführen. Aktives Networking für den kreativen, innovativen Dialog ist unsere Devise. Wir verstehen uns als offenes, transparentes, auf fachlichen Austausch ausgerichtetes Netzwerk von und für Entscheider, Mitarbeiter und Young Professionals im PR- und Kommunikationsbereich.

Kontakt: berlin-brandenburg@dprg.de

Ansprechpartner

Vorsitzender
André Puchta
Stv. Vorsitzende
Sandra Pabst
Stv. Vorsitzender
Giovanni Bruno
Beisitzer: Beate Kiep, Dr. Carsten Kolbe, Raymond Naseem