Please wait...
News / Die Top-Speaker beim Takeoff 2020
Thomas Hass und Prof. Dr. Maja Göpel warten mit zwei spannenden Themen beim kommenden Takeoff auf.
02.12.2019   News
Die Top-Speaker beim Takeoff 2020
Prof. Dr. Maja Göpel, Generalsekretärin des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen, und „Spiegel“-Geschäftsführer Thomas Hass sind zu Gast beim DPRG Takeoff am 24. Januar 2020 in Berlin.
Das Jahresauftakttreffen der Arbeitskreise und Fachgruppen bietet auch Nicht-Mitgliedern ein breites Spektrum an Themen, um sich für den Kommunikationsberuf in den Zwanzigerjahren zu wappnen.
 
Die Welt neu denken, um Krisen zu meistern“, lautet der Titel der Keynote von Prof. Dr. Maja Göpel. Die WBGU-Generalsekretärin (Foto: Kai Müller) arbeitet an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Politik und Gesellschaft zum Thema Nachhaltigkeitstransformationen mit einem Schwerpunkt auf Wissenschaftskommunikation. Zuvor leitete Göpel, Professorin an der Leuphana Universität Lüneburg, Mitglied des Club of Rome und des World Future Council, das Berliner Büro des Wuppertal Institut. In dieser Zeit verfasste sie „The Great Mindshift“, wo es unter anderem um Paradigmenwechsel in Transformationsprozessen geht.
 
Thomas Hass, Chef des Spiegel-Verlags, und der Kommunikationsberater Cornelius Winter (365 Sherpas) blicken unter anderem auf den „Fall Relotius“: Wie er gemeistert wurde, wie sich Medienlandschaft und Meinungsbildung verändern und wie der „Spiegel“ damit umgeht. Das Gespräch zum Auftakt der Veranstaltung im Palais der Kulturbrauerei Berlin wird moderiert von Annette Milz, Chefredakteurin „Medium Magazin“ und eine intime Kennerin der Szene.
 
Die Beiträge im Plenum runden das vielfältige Tagesprogramm ab, das die Fachgruppen und Arbeitskreise der DPRG bieten. Darunter auch neu gegründete wie der Expertenkreis Mittelstandskommunikation und „MediaPolitics“. Wie ticken Influencer? Was verbindet Greta und Lobbyisten? Wie lassen sich abstrakte, technische Themen interessant vermitteln? Wie steuerbar bleibt die Kommunikation? Das sind nur einige der Fragen, denen die zehn Arbeitskreise in unterschiedlich gestalteten Räumen und Arbeitsformaten nachgehen.
 
Der vor zwei Jahren ins Leben gerufene DPRG Takeoff wird vom Berliner Büro des Medienfachverlags Oberauer veranstaltet und von Argus Data Insights präsentiert. Für Mitglieder der DPRG ist die Teilnahme kostenlos, Gäste bekommen das Tagesticket für 285 Euro zzgl. MwSt. Alle Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter www.dprg.de/takeoff.