Please wait...
News / Junior Award und Wissenschaftspreis: Jetzt bewerben!
Voith-Kommunikationschef Lars Rosumeck (links) mit den Gewinnern des Junior Awards 2019.
17.10.2019   DPRG Junior Awards
Junior Award und Wissenschaftspreis: Jetzt bewerben!
Young Professionals und Studierende, ob DPRG-Mitglied oder nicht, sind zum Mitmachen aufgerufen: Der DPRG Junior Award und der Wissenschaftspreis sind jetzt offen für Einreichungen – mit Deadlines Anfang nächsten und Ende dieses Jahres.
Beide Auszeichnungen werden im April 2020 anlässlich des 50. Jubiläums des Internationalen Deutschen PR-Preises in Stuttgart vergeben und sind mit jeweils 1.000 Euro pro Kategorie dotiert.
 
Den Junior Award schreibt die DPRG wie in den Vorjahren in Zusammenarbeit mit Voith aus. Hier gilt es, in Zweier-Teams auf der Basis einer echten Aufgabe aus der Praxis ein Kommunikationskonzept zu entwickeln. Die Finalisten werden zum PR-Preis eingeladen und präsentieren ihre Arbeiten am Nachmittag vor der Jury, die dann entscheidet. Teilnehmen können Studierende, Trainees, Volontäre und Young Professionals unter 35 Jahren, die Gebühr beträgt 75 Euro zzgl. MwSt. pro Team. Bewerbungsschluss ist am 15. Januar 2020.
 
Der Wissenschaftspreis wird unterstützt von Klenk & Hoursch. Er zeichnet akademische Abschlussarbeiten im Themenfeld Kommunikation und PR aus. Die Teilnahme ist kostenlos, auch für Nicht-Mitglieder der DPRG. Die Auszeichnungen werden in den Kategorien Bachelor, Master und Dissertation vergeben. Einreichungen sind bis zum 29. November 2019 möglich. Die Jury besteht aus den Professorinnen und Professoren Sabine Einwiller (Wien), Lars Rademacher (Darmstadt), Ulrike Röttger (Münster, Juryvorsitzende) und Swaran Sandhu (Stuttgart).
 
Bewerbungen stehen sowohl Mitgliedern als auch Nicht-Mitgliedern der DPRG offen. Nähere Informationen gibt es unter http://pr-preis.de/nachwuchspreis.
Branchenpartner
Die NEWS der DPRG werden unterstützt von
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter!