Please wait...
News / Gamification & Co.: Besuch in der Bosch Connectory
Gamification & Co.: Besuch in der Bosch Connectory
Change-Kommunikation bei Bosch und beim Deutschen Institut für Normung ist das Thema eines Treffens des Arbeitskreises Interne Kommunikation, Change und Leadership Communication am 26. September in Stuttgart.
Der Arbeitskreis Interne Kommunikation, Change und Leadership Communication besucht am 26. September die Bosch Connectory im Zentrum von Stuttgart und beschäftigt sich den Tag über mit interner Kommunikation, kontinuierlichen Veränderungen und neuen kommunikativen Ansätzen wie Gamification bei Bosch. Ergänzt wird die Veranstaltung durch Vorträge zur Veränderungsinitiative „Be a hero“ und „Working out Loud“ sowie eine Führung durch das Bosch Archive mit kleiner Museumsausstellung.


Am Nachmittag berichtet zusätzlich Alexander Braun, stellvertretender Geschäftsführer der Agentur Communication Consultants GmbH Engel & Heinz, über die jüngst mit dem Deutschen PR Preis 2018 ausgezeichnete Veränderungskampagne des DIN (Deutsches Institut für Normung). Hier geht es zur Anmeldung.
 

Arbeitskreis

Interne Kommunikation, Change und Leadership Communication

Aus dem Arbeitskreis „Interne Kommunikation“ der DPRG wurde Mitte 2016 der Arbeitskreis „Interne Kommunikation, Change und Leadership Communication“. Andrea Montua (Montua & Partner) und Christian Buggisch (DATEV) leiten den Arbeitskreis und führen viermal jährlich an verschiedenen deutschen Standorten ganztägige Arbeitskreis-Treffen durch. Ziel der gemeinsamen Arbeit ist die intensive Vernetzung interner Kommunikateure, Change Manager und Personalverantwortlicher in Unternehmen, Verbänden und Behörden. Im Mittelpunkt der Arbeit stehen dabei die veränderten Rollenanforderungen sowie das Aufgreifen und Thematisieren von Trends und Best-Practice-Beispielen innerhalb der Internen Kommunikation.
Kontakt: interne.kommunikation@dprg.de

Ansprechpartner

Andrea Montua
Montua & Partner


Tel.: +49 40 386 870 9 00

Christian Buggisch
DATEV eG


Tel.: +49 911 319 531 41