Please wait...
News / Ein Vortrag ist immer ein Dialog
Kerstin Metz
02.07.2019   Baden-Württemberg
Ein Vortrag ist immer ein Dialog
Wie schaffe ich es, meine Zuhörer inhaltlich und persönlich zu überzeugen? Wie stricke ich einen roten Faden? Antworten gab es auf einer Veranstaltung in Stuttgart.

Ob in einem ersten Gespräch, einer Präsentation im Kollegenkreis oder einer wichtigen Rede vor großem Publikum – gute sprachliche Fähigkeiten und ein souveräner Auftritt entscheiden schon innerhalb weniger Augenblicke über den Erfolg. Kerstin Metz, seit mehr als 30 Jahren Diplom-Sprecherin, Sprecherzieherin und Kommunikationstrainerin, hat am 1. Juli im Rahmen einer DPRG-Veranstaltung bei Sympra in Stuttgart von ihrer Arbeit erzählt und wertvolle Tipps gegeben.


„Mit dem richtigen Handwerkszeug schafft es der Redner, Inhalte klar und verständlich zu vermitteln und professionell und glaubwürdig zu wirken. Aber das ist, wie alles, Übungssache“, erklärt Metz. Dazu zählen das Bewusstsein über die eigene Stimme und den Körper, um sich authentisch zu präsentieren, Kontakt mit dem Publikum aufzubauen und einen aufkommenden Dialog zu steuern.


„Ein Vortrag ist dann gut, wenn er ein Erlebnis ist, denn gesprochene Sprache ist aktiv“, fährt sie fort. Des Weiteren sollte man sich, wenn möglich, einen Überblick über die Zuhörer verschaffen, etwa über Position, Vorwissen, und Interessen. Abschließend rät sie, sich beim Einstudieren des Vortrags zu filmen, um durch Selbstanalyse mehr Sicherheit zu gewinnen. Lampenfieber ist dabei ein unbeliebtes, aber eigentlich sehr nützliches Phänomen: Der Körper schüttet Adrenalin aus, um die Stresssituation besser zu bewältigen. Wer sich das bewusst macht, kann diese Energie positiv für sich nutzen.    

Branchenpartner
Die NEWS der DPRG werden unterstützt von
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter!

Landesgruppe

Baden-Württemberg

Wir vertreten die Interessen von rund 300 Mitgliedern aus dem Südwesten – von Konzernen und großen Unternehmen über den Mittelstand und andere Institutionen bis hin zu PR-Agenturen und Freiberuflern. Mit unterschiedlichen Veranstaltungsformaten informieren und vernetzen wir unsere Mitglieder bei rund 20 Veranstaltungen in Stuttgart und in der Metropolregion Rhein-Neckar (Mannheim/Heidelberg).

Kontakt: baden-wuerttemberg@dprg.de

Ansprechpartner

Vorsitzender
Prof. Dr. Stefan Hencke
Stv. Vorsitzender
Veit Mathauer
Stv. Vorsitzender
Uwe Schick
Beisitzer: Andreas Biesinger (Young Professionals), Alena Kirchenbauer (Young Professionals), Dr. Claudia Kübler, Uwe Schick, Dr. Helena Stehle, Gabriel Striebel (Region Mannheim/Heidelberg).