Please wait...
News / DPRG Nordbayern im Fußballfieber beim Frankenderby
01.12.2016   Bayern
DPRG Nordbayern im Fußballfieber beim Frankenderby

Der 18. November war ein Pflichttermin für alle fränkischen Fußball-Fans: das Franken-Derby 1. FC Nürnberg − kurz der Club − gegen die Würzburger Kickers. Und wir von der DPRG-Nordbayern waren mitten drin und live dabei. Bereits vor Anpfiff nahmen uns die Pressesprecherinnnen des Club, Luana Valentini und Katharina Prockl, hinter die Kulissen des Fußballzirkus. Luana gab den 19 Teilnehmern spannende Einblicke in den Alltag einer Club-Pressesprecherin und führte uns von Flash-Interviews über Mixed-Zones in die Welt der Sportberichterstattung ein.

Die PR-Aufgaben sind vielfältig und besonders an Spieltagen sehr eng getaktet. So müssen Valentini und ihre Kolleginnen minutengenau dafür sorgen, dass Spieler und Trainer auf Position sind. Trotz genauer Planung kommt an Spieltagen immer etwas Unvorhersehbares hinzu. So musste Katharina schnell reagieren, als ein verletzter Spieler staubedingt nicht zu seinem Termin im Kids-Club erscheinen konnte. Die Pressesprecherin flitzte keine fünf Minuten nach dem Anruf des Kickers mit einem kurzfristig „rekrutiertem“ Mannschaftsmitglied an uns vorbei.

Ganz nah: In der Stadionkabine

Die nächste Station führte uns zum Stadionsprecher des 1.FCN, Guido Seibelt. Wir durften ihm bei der Vorbereitung auf das Spiel über die Schulter in den Regieraum blicken. Guido sorgt nicht nur für gute Stimmung bei den Fans, sondern trägt mit seinen Ansagen auch große Verantwortung für die Sicherheit der Zuschauer, insbesondere in Krisensituationen. Akzeptanz bei den Fans, psychologisches Fingerspitzengefühl und Erfahrung sind wesentliche Key-Skills, die Stadionsprecher brauchen. Gemeinsam mit Guido, für den schon die Anmoderation im Stadion auf dem Programm stand, betraten wir die Arena.

Gänsehautgefühl kam auf, als wir vom Rasen auf die noch fast leeren Sitzreihen um uns herum blickten. Das Fußballfieber hatte nun den letzten von uns gepackt. Wir verfolgten die Partie von den Plätzen der Pressevertreter während der WM 2006. Kurz vor der ersten Halbzeit gingen die Gäste mit einem Treffer in Führung. Die zweite Hälfte wurde extrem spannend. Nürnberg schaffte den Ausgleich, engagierte Würzburger schossen das 1:2. Doch die Cluberer erkämpften sich in der vorletzten Minute noch den Ausgleich. Mit einem versöhnlichen 2:2 pfiff der Schiedsrichter das Derby ab.

Aus erster Hand: Auf der Pressekonferenz

Unser Ausflug in die Fußballwelt wurde mit der Teilnahme an der Pressekonferenz mit den beiden Trainern der Vereine abgerundet. Der Saal war bis zum letzten Platz gefüllt und emsige Tipp-Geräusche erfüllten den Raum. Denn die Berichte mussten noch am Abend zur Redaktion, um am Samstag in der Wochenendausgabe zu erscheinen. Bereitwillig standen die Trainer den Journalisten für ihre vielen Fragen zur Verfügung. Wir erlebten einen informativen und spannenden Fußballabend und danken dem 1. FCN, dass sie uns diese Einblicke gewährt haben. Kommunikation im Fußballgeschäft ist Emotionen-Management per Excellence. Chapeau und Danke an die Unternehmenskommunikation des Clubs und den großartigen Stadionsprecher Guido Seibelt!


Autorinnen: Nina Bezold (Foto li.) und Daniela Hilpert (Foto re.) sind PR-Beraterinnen bei Kaltwasser Kommunikation, Nürnberg

 

 

 

 

Auf der Pressekonferenz Der Blick ins Stadion von der Pressetribüne aus DPRG Nordbayern zu Gast beim 1.FCN Pressekonferenz in vollem Gange Pressesprecherin Luana Valentini im Gespräch mit den Teilnehmern Probesitzen bei der Pressekonferenz Stadionsprecher Guido Seibelt stellt sich den Fragen der DPRGler in der Sprecherkabine

Landesgruppe

Bayern

Unsere rund 350 Mitglieder starke Landesgruppe realisiert in München und Bayern zahlreiche Fach- und Networking-Veranstaltungen. Dabei arbeiten wir auch mit anderen Kommunikationsverbänden und -organisationen in Bayern zusammen. Ein grenzüberschreitender Austausch, vor allem mit Österreich, Lichtenstein und der Schweiz rundet das Angebot ab. Auf unseren Veranstaltungen referieren Repräsentanten der Wirtschaft, der politischen Parteien oder auch der Bayerischen Staatsregierung. Es bestehen aber auch gute Verbindungen zu den Kommunikationszentralen der großen Unternehmen, wo sich Kollegen immer wieder über die Schulter schauen lassen.

Kontakt: bayern@dprg.de

Ansprechpartner

Vorsitzende
Christina Kahlert
Stv. Vorsitzender
Prof. Dr. Michael Bürker
Stv. Vorsitzender
Sebastian Frei
Beisitzer: Stephan Becker-Sonnenschein, Katharina Ariane Beyersdorfer, Dr. Annegret Haffa, Lisa-Katharina Kaltwasser (Young Professionals), Brigitte Kaltwasser (Leitung Regionalgruppe Nordbayern), Birgit Kern-Harasymiw (Leitung Regionalgruppe Allgäu), Hans-Peter Meier (Presse), Niklas Merk (Young Professionals), David Schimm, Michael C. Schmitt (Leiter Regionalgruppe Würzburg und Unterfranken), Christian Ziegltrum.