Please wait...
News / Communication Camp: Non-Profit-Organisationen mit PRoblemen gesucht
28.03.2017   Baden-Württemberg
Communication Camp: Non-Profit-Organisationen mit PRoblemen gesucht

Die Studierenden der Hochschule der Medien Stuttgart suchen Non-Profit-Organisationen, die sie mit einer Aufgabe aus Ihrer Organisationskommunikation herausfordern. In einem zweitägigen Workshop wird sich das „Communication Camp Team“ mit dieser Herausforderung auseinandersetzen. Organisationen, die Großes vorhaben und Klarheit bei Umsetzung und Kommunikation suchen, dürfen sich ebenso angesprochen fühlen wie jene, die neue Denkanstöße und einen Blick von außen brauchen.

Zusammen mit PR-Experten veranstaltet die Hochschule der Medien am 19. und 20. Mai ein Communication Camp. Aus allen Einsendungen wählen die verantwortlichen Professoren das PRoblem aus, um das sich die Studierenden kümmern werden. Diese arbeiten 24 Stunden lang an kreativen Lösungsansätzen und Möglichkeiten zur Umsetzung.

Weitere Informationen sind hier zu finden.

Landesgruppe

Baden-Württemberg

Wir vertreten die Interessen von rund 300 Mitgliedern aus dem Südwesten – von Konzernen und großen Unternehmen über den Mittelstand und andere Institutionen bis hin zu PR-Agenturen und Freiberuflern. Mit unterschiedlichen Veranstaltungsformaten informieren und vernetzen wir unsere Mitglieder bei rund 20 Veranstaltungen in Stuttgart und in der Metropolregion Rhein-Neckar (Mannheim/Heidelberg).

Kontakt: baden-wuerttemberg@dprg.de

Ansprechpartner

Vorsitzender
Veit Mathauer
Stv. Vorsitzende
Dr. Claudia Kübler
Stv. Vorsitzender
Uwe Schick
Beisitzer: Alena Kirchenbauer, David Möller für die Young-Professionals-Arbeit, Gabriel Striebel, Dr. Helena Stehle, Alexander Praun