Please wait...
News / DPRG Sachsen-Anhalt/Thüringen: Was Bewerber wollen und was Unternehmen leisten müssen
DPRG Sachsen-Anhalt/Thüringen: Was Bewerber wollen und was Unternehmen leisten müssen

Am 21. September fand in Erfurt die zweite Netzwerkveranstaltung der DPRG-Landesgruppe Sachsen-Anhalt/Thüringen bei der Thüringer Agentur für Fachkräftegewinnung (ThAFF) statt. ThAFF-Mitarbeiterin Anja Bauer stellte Zahlen und Fakten des „Gallup Engagement Index“ sowie weitere Forschungen im Bereich Personalrecruiting 4.0 vor. Im Anschluss diskutierten rund 20 Teilnehmer über veränderte gesellschaftliche Werte und Bedürfnisse der Bewerber, vereinfachte Bewerbungsverfahren, neue Kanäle, Öffnung der Firmenkultur, Arbeitswelt 4.0 und die Wahrnehmung der Thüringer Unternehmen als Arbeitgeber.

Mario Greiner, Pressesprecher und Marketingverantwortlicher der Agentur für Arbeit Gotha, zog als Gastgeber des ersten Netzwerktreffens im Januar dieses Jahres eine positive Bilanz: „Das war ein sehr interessanter Abend mit vielen neuen Ansätzen. Ich freue mich auf das nächste Treffen.“

Auch Ninette Pett zeigte sich als Organisatorin und stellvertretende Landesvorsitzende mit der Entwicklung in der Landesgruppe sehr zufrieden: „Die Anzahl der Teilnehmer bescheinigt uns eine gelungene zweite Veranstaltung − das bestärkt uns, die Aktivitäten in Thüringen weiter auszubauen, auch außerhalb der DPRG Kontakte zu knüpfen, Kooperationen zu schaffen, Synergien zu nutzen und Netzwerke zu eröffnen.“ Damit will die Landesgruppe nicht lange warten lassen – bereits am 26. Oktober ist von 10-14 Uhr eine gemeinsame Veranstaltung mit den Vertretern des Deutschen Journalistenverbandes zum Thema „Pressearbeit 4.0“ an der TU Ilmenau geplant.

 

Landesgruppe

Sachsen-Anhalt/Thüringen

Die Mitglieder Landesgruppe Sachsen-Anhalt und Thüringen nutzen aktuelle Ereignis und kommunikative Anlässe zur Vernetzung und Kooperation. Unsere Themen sind vielfältig: Wissenschafts-, Mittelstands- und Tourismuskommunikation stehen in dem Bundesland mit seiner breiten Forschungs- und Hochschullandschaft sowie touristischen Top-Zielen, wie dem Nationalpark Harz, an erster Stelle. Als kleine Landesgruppe setzen wir besonders auf die Zusammenarbeit mit anderen Verbänden. Häufige Partner sind zum Beispiel der Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit der IHK Halle-Dessau oder auch der Marketing- und der Presseclub Magdeburg sowie der Deutsche Journalistenverband. Seit 2018 zählt Thüringen zur Landesgruppe und bereichert das Angebot an Netzwerkveranstaltungen in diesem Bundesland.

Kontakt: sachsen-anhalt-thueringen@dprg.de

Ansprechpartner

Vorsitzender
Reinhard Artus
Stv. Vorsitzende
Ninette Pett (Thüringen)
Stv. Vorsitzender
Uwe Lummitsch