Please wait...
News / BPRG und DPRG trafen sich im Friedrichstadt-Palast
19.05.2018   Berlin/Brandenburg
BPRG und DPRG trafen sich im Friedrichstadt-Palast

Die Berner PR Gesellschaft (BPRG) ist der Berufsverband der PR-Fachleute aus dem Raum Bern, Freiburg und Solothurn. Über 400 aktive PR-Verantwortliche pflegen monatlich den Erfahrungsaustausch unter Kommunikationsprofis und bilden sich weiter. Berlin war das Ziel der 2. BPRG-Weiterbildungsreise. Die Teilnehmer*innen nahmen sich vier Tage Zeit für exklusive und persönliche Einblicke in die Politik-, Kultur- und Medien-Szene. Am 8. Mai besuchten die Schweizer Gäste den Landesverband Berlin-Brandenburg der DPRG und diskutierten im Friedrichstadt-Palast über die sich wandelnde Medienlandschaft sowie die Datenschutz-Grundverordnung. Neben Mitarbeiter*innen der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA, der Schweizer Kantons-Polizei und der Schweizerischen Bundesbahnen SBB begrüßte der stellvertretende Landesvorsitzende des Landesverbands, André Puchta (Foto 4.v.li.), mit Cla Martin Caflisch auch den Präsidenten der BPRG und Mitglied des Zentralvorstands von pr suisse.

Fotograf: Harald Fuhr

Landesgruppe

Berlin/Brandenburg

Mit Seminaren, Workshops und Tagungen engagiert sich unsere rund 300 Mitglieder starke Landesgruppe für die Professionalisierung des PR-Berufsstandes. Die Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg bietet uns als herausragender Politik-, Wissenschafts-, Kultur- und Medienstandort die ideale Plattform, um Praktiker und Theoretiker sämtlicher Kommunikationsdisziplinen zusammenzuführen. Aktives Networking für den kreativen, innovativen Dialog ist unsere Devise. Wir verstehen uns als offenes, transparentes, auf fachlichen Austausch ausgerichtetes Netzwerk von und für Entscheider, Mitarbeiter und Young Professionals im PR- und Kommunikationsbereich.

Kontakt: berlin-brandenburg@dprg.de

Ansprechpartner

Vorsitzender
André Puchta
Stv. Vorsitzende
Sandra Pabst
Stv. Vorsitzender
Giovanni Bruno
Beisitzer: Beate Kiep, Dr. Carsten Kolbe, Raymond Naseem