Please wait...
News / Einblicke in ein Best Practice: Die Kommunikationsarbeit zum 125. Jubiläum der Madsack Mediengruppe
16.12.2018   Niedersachsen/Bremen
Einblicke in ein Best Practice: Die Kommunikationsarbeit zum 125. Jubiläum der Madsack Mediengruppe

Für die Mitglieder der BDP-Landesgruppe Bremen/Niedersachsen und der DPRG-Landesgruppe Niedersachsen-Bremen begann die Best-Practice-Diskussion am 6. Dezember in Hannover mit einer kurzen Zeitreise ins Jahr 1893. Markus Hauke und Steffen Eggebrecht von der Unternehmenskommunikation der Madsack Mediengruppe gaben an diesem Abend umfassende Einblicke in die crossmediale Kommunikationsarbeit zum 125. Jubiläum des Unternehmens.

Madsack ist eines der größten Medienunternehmen Deutschlands und umfasst 15 Tageszeitungen, das RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) sowie vielfältige Digital-Angebote. Im Sommer 2018 feierte die Mediengruppe einen Festakt mit 1.000 Gästen aus Politik, Wirtschaft, Medien sowie geladenen MitarbeiternInnen − und dem Bundespräsidenten als Festredner. Einen Tag später kamen 50.000 Gäste zur großen Party in Hannover am Steintor, moderiert wurde das Bühnenprogramm von Barbara Schöneberger. Zum Finale wurde eine Multimedia-Show ans historische Anzeiger-Hochhaus projiziert; das Wahrzeichen in Hannovers Innenstadt gehört ebenfalls zu Madsack.

Das Team der Madsack Unternehmenskommunikation warf einen Blick hinter die Kulissen und erklärte anhand von Anekdoten, Videos sowie verschiedener Reportings, wie facettenreich das 125. Jubiläum kommunikativ begleitet wurde. Dabei ging es um verschiedene Fragen: Wie kreiert man einen Spannungsbogen über das gesamte Jubiläumsjahr? Wie lässt sich die Firmengeschichte im Blog, in sozialen Medien oder im Mitarbeitermagazin kanalübergreifend erzählen? Und fast am Wichtigsten: Was kann beim nächsten Mal kommunikativ verbessert werden?

Einen Rückblick auf das Jubiläum finden Sie auf dem Madsack-Blog.

Autorin Bericht/Fotocredit: Nina Lemmerz-Sickert, Abteilungsleiterin Unternehmenskommunikation, Pressesprecherin hagebau und BDP-Landesgruppe Bremen/Niedersachsen sowie DPRG-Mitglied

 

Landesgruppe

Niedersachsen/Bremen

Wie in den meisten Flächenländern hat die Kommunikationsbranche auch in Niedersachsen/Bremen ihren Schwerpunkt in der Landeshauptstadt Hannover. Dementsprechend setzen wir mit unseren rund 100 Mitgliedern hier einen Schwerpunkt unseres aktiven Networkings. Aber auch im kleineren Bundesland Bremen sind in den letzten Jahren neue Aktivitäten entstanden. Ein wichtiges Ziel der Landesgruppe ist es, die Mitglieder-Basis durch attraktive Themen und Angebote zu verbreitern. Neben bewährten Formaten, wie Abendveranstaltungen zu aktuellen Schwerpunktthemen, Unternehmensbesuchen und Podiumsdiskussionen sind wir immer offen für neue Ideen.

Kontakt: niedersachsen-bremen@dprg.de

Ansprechpartner

Vorsitzender
Dr. Andreas Brandtner
Stv. Vorsitzende
Tatja Stülten
Stv. Vorsitzender
Maurice Müller
Beisitzer: Stefan Becker, Shiloo Katja Köhnke, Monika Prött