Ansprechpartner


Norbert Minwegen
Präsident
Philipp Schindera
Vizepräsident
Prof. Dr. Stefan Hencke
Vizepräsident
Sabine Clausecker
Schatzmeisterin
Thomas Lüdeke
Beisitzer, Themenschwerpunkt Nachwuchsförderung
Sybille Höhne
Beisitzerin, Themenschwerpunkt Verbandsmanagement
Christina Kahlert
Beisitzerin, Themenschwerpunkte Landesgruppen und Internationale PR
Ferdinand von Reinhardstoettner
Beisitzer, Themenschwerpunkte Social Media, digitale Transformation
Thomas Zimmerling
Beisitzer, Themenschwerpunkt Public Affairs

Profil

Bundesverband


Der DPRG-Bundesvorstand

Norbert Minwegen, Präsident
Norbert Minwegen leitet seit 2007 die Unternehmenskommunikation der Sparkasse KölnBonn. In der bundesweit größten kommunalen Finanzgruppe mit rund 4000 Mitarbeitern und einer Bilanzsumme von 28 Mrd. Euro verantwortet er unter anderem die Werbung, das Issues Management und Sponsoring sowie die Veränderungskommunikation.
Zuvor arbeitete er als Pressesprecher T-Mobile Deutschland im Bereich der Produktkommunikation sowie in den Themenbereichen Mobilfunk und Gesundheit. In den Jahren 1999 bis 2002 entwickelte er als Pressesprecher der Chemieverbände NRW mit einem Leitfaden erstmalig einen Standard der Krisenkommunikation für mittelständische Chemieunternehmen.
Den Bonn-Berlin Umzug erlebte er als Büroleiter einer Bundestagsabgeordneten mit dem Schwerpunkt Gesundheitspolitik und Europäische Union, wo er schon während seines Studiums an der Universität zu Köln arbeitete. Den Berufseinstieg fand er in seiner Zeit als Redaktionsoffizier bei der Bundeswehr am Zentrum für Operative Information.

Philipp Schindera, Vizepräsident
Philipp Schindera ist seit November 2006 Leiter Unternehmenskommunikation der Deutschen Telekom AG.
Schindera studierte Politikwissenschaft, Wirtschaftspolitik und Neuere Geschichte an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster. Der gelernte Radiojournalist war unter anderem für den Saarländischen Rundfunk, Radio Brocken in Halle/ Saale und Antenne Münster tätig.
Seine berufliche Karriere bei der Deutschen Telekom startete er 1996 als Pressesprecher für Funkrufdienste bei T-Mobile Deutschland. Im Oktober 1999 übernahm er die Leitung der externen Kommunikation von T-Mobile Deutschland und im Januar 2001 die Leitung der gesamten Unternehmenskommunikation der T-Mobile Deutschland. Von Juni 2003 bis November 2006 leitete Philipp Schindera die Unternehmenskommunikation der T-Mobile International AG.

Prof. Dr. Stefan Hencke, Vizepräsident
Prof. Dr. Stefan Hencke ist seit 2001 Inhaber und Geschäftsführer der Convensis Group, einer Kommunikationsgruppe, zu der aktuell fünf Unternehmen an verschiedenen Standorten im In- und Ausland gehören. Er sitzt in verschiedenen Gremien als Bei-, Verwaltungs- oder Aufsichtsrat und ist an weiteren Unternehmen in verschiedenen Branchen beteiligt.
Nach Studium und Promotion auf dem Gebiet der Verhaltensphysiologie war er als Assistent der Geschäftsführung, Marketingdirektor und Geschäftsführer im Verbandswesen, in einer Wirtschaftsförderungsgesellschaft sowie in verschiedenen Unternehmen der Konsumgüterindustrie tätig.
Im Jahr 2001 übernahm er die Professur für Betriebswirtschaft, im Schwerpunkt Marketing, Kommunikation und Designmanagement an der Fachhochschule in Trier. Wissenschaftlich beschäftigt er sich im Schwerpunkt mit den Themengebieten Brand Management, Cross-Marketing, Prozess-Optimierung sowie Kommunikationsanalyse und -optimierung.
Stefan Hencke gehört seit 2008 dem Vorstand der Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG) in Baden-Württemberg an, worauf er in 2011 den Vorsitz übernahm und aktuell als Landesvorsitzender für weitere drei Jahre bestätigt wurde.

Sabine Clausecker, Schatzmeisterin
Sabine Clausecker leitet als Vorstand der Kommunikationsagentur CB.e AG ein Team von über 100 Mitarbeitern an drei Standorten in Deutschland. Bevor die diplomierte Kommunikationswirtin (UdK) die Agentur 1997 zusammen mit Eberhard Bingel gründete, arbeitete sie u.a. als Strategische Kommunikationsberaterin bei BBDO Hamburg und war als Leiterin Special Marketing bei Deutsche Schallplatte tätig. Aktuell berät sie zahlreiche Kunden wie Mercedes-Benz, Bundespräsidialamt, Deutsche Post DHL, Konsortium der Übertragungsnetzbetreiber, Schindler GmbH und andere bei internen und externen Kommunikationsprojekten. Ihr liegt viel daran, die Attraktivität Berlins als Kreativ- und Wirtschaftsstandort zu stärken und über die Grenzen der Metropole hinweg publik zu machen. Sie unterstützt junge Künstler aus Berlin und Brandenburg und führt einen intensiven Dialog mit Politik, Wirtschaft und Kultur. Als Vorstand der DPRG Berlin-Brandenburg engagiert sich Sabine Clausecker speziell für die Identifikation neuer Themenfelder und Impulse – auch, um den Landesverband für jüngere Zielgruppen interessant zu machen.
Web: www.cbe.de


Thomas Lüdeke, Beisitzer, Themenschwerpunkt Nachwuchsförderung
Thomas Lüdeke ist geschäftsführender Gesellschafter der auf die Kommunikationsbranche spezialisierten PRCC Personal-und Unternehmensberatung GmbH sowie Gründer des Karriereportals des PR Career Centers. Zudem steuert er seit 2012 die Aktivitäten der Deutschen Akademie für Public Relations (DAPR). An der Zeppelin University (ZU) und der Universität Münster lehrt er als Dozent für PR/Öffentlichkeitsarbeit und strategische Konzeption.
In der DPRG ist Thomas Lüdeke bereits seit 2009 für die Koordination der Themen Nachwuchs und Weiterbildung verantwortlich und zudem Jury-Mitglied des PR-Preises mit dem Fokus der Betreuung des Junior Awards. Weitere bisherige Stationen des Diplom-Medienwirtes sind komm.passion consulting in Düsseldorf, Cohn&Wolfe PR in Frankfurt sowie Erfahrungen aus Tätigkeiten für die Bertelsmann Stiftung, das ZDF und das Adolf Grimme Institut.

Sybille Höhne, Beisitzerin, Themenschwerpunkt Verbandsmanagement
Sybille Höhne leitet seit 2011 als Vorsitzende die DPRG-Landesgruppe Sachsen und wurde im Mai auf der Mitgliederversammlung der Landesgruppe wieder in diese Funktion gewählt. Sie arbeitet seit 2007 als selbstständige PR-Beraterin für kleine und mittelständische Firmen unterschiedlichster Branchen und leitet seit einem Jahr auf Honorarbasis die Geschäftsstelle des Marketing-Clubs Dresden e.V.. Seit mehreren Jahren engagiert sie sich auch im Vorstand des Presseclubs Dresden e.V..
Sybille Höhne verfügt über Abschlüsse als geprüfte PR-Beraterin, Weiterbildungsreferentin für die Wirtschaft und Diplomlehrerin. Nach ihrem Studium war sie zunächst als Lehrerin tätig und dann als Dozentin in der Grundschullehrerausbildung. Mehrere Jahre konzipierte und organisierte sie für den Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e.V. als Referentin für Aus- und Weiterbildung Seminare, Workshops, Tagungen und andere Veranstaltungen. Schließlich arbeitete sie
als Marketingverantwortliche und Pressesprecherin in einer der
großen Dresdner Wohnungsgenossenschaften, bevor sie sich als PR-Beraterin
selbstständig machte. Seit Januar 2016 arbeitet Sybille Höhne
als Referentin Marketing und Öffentlichkeitsarbeit bei der Schneider +
Partner GmbH Wirtschaftsprüfung Steuerberatung in Dresden.

Christina Kahlert, Beisitzerin, Themenschwerpunkt Landesgruppen und Internationale PR
Christina Kahlert ist Gesellschafter-Geschäftsführerin der INDOC INDUSTRIE- UND FERNSEHFILM GMBH.
Nach dem Studium der Kommunikationswissenschaften, Volkswirtschaft und Politik  an der Ludwig Maximilian Universität München, einer Ausbildung in allen Bereichen der Filmproduktion sowie Seminaren in Public Relations, Presse, Werbung und Management gründete sie 1984 die media public Beratungs- und Servicegesellschaft für audiovisuelle Medien mbH. 1987 wurde sie zusätzlich Gesellschafterin und Geschäftsführerin der INDOC-Film GmbH. 2001 wurde Christina Kahlert Leiterin des Zentraleuropabüros von The NewsMarket, der weltweit führenden Online-Distributionsplattform für Videokommunikation. Außerdem arbeitet sie als freie Journalistin für diverse Fach- und Firmenzeitschriften.
Christina Kahlert wurde 1982 Mitglied der DPRG. Seit 1984 gehört sie dem Hauptausschuss sowie dem Ehrenrat an. Derzeit ist sie stellvertretende Vorsitzende des Ehrenrats. 1992 wurde sie stellvertretende Landesgruppensprecherin in Bayern. 1999 bis 2008 übernahm sie die Leitung der Landesgruppe, ein Amt, das sie seit 2011 erneut innehat. Seit 2001 ist sie Ehrenmitglied der DPRG.
Christina Kahlert ist Mitglied im BJV sowie im Presseclub München.

Ferdinand von Reinhardstoettner, kooptiertes Mitglied, Themenschwerpunkt Social Media und Vernetzung
Nach Abschluss seines Diplomstudiengangs Online-Journalismus mit dem Schwerpunkt Public Relations, begann Ferdinand von Reinhardstoettner 2009 seine Karriere als PR-Berater in der Münchner Agentur F&H Porter Novelli. Dort betreute er als Schnittstelle zwischen klassischer PR und Social Media mehrere nationale und internationale Klienten und baute gemeinsam im Team die Digital Media Unit der Agentur mit auf, die er ab 2011 leitete. Seit März 2012 ist von Reinhardstoettner Social Media Officer bei Telefónica Germany und in dieser Funktion unter anderem für die strategische Umsetzung und Kommunikation auf den neuen Telefónica Medien-Kanälen zuständig. 

Thomas Zimmerling, Beisitzer, Themenschwerpunkt Public Affairs
Thomas Zimmerling ist Director of Corporate Communications bei der Berner Gruppe (Künzelsau). Nach seinem Studium der Politik, Rechtswissenschaften und Publizistik war er für Agenturen und Unternehmen in den Bereichen Public Relations und Public Affairs tätig. Bei Berner verantwortet Thomas Zimmerling neben seiner Funktion als Pressesprecher die Bereiche Interne und Externe Kommunikation, Public Affairs, Markenkommunikation, Krisenkommunikation, Online-PR, Social Media und Corporate Responsibility.

Meldungen und Termine anzeigen:


Termine des Bundesverbands

aktuell keine Termine vorhanden

Meldungen

Bildergalerien

25.01.2016 Gala Internationaler Deutscher PR-Preis 2015
21.07.2015 inkom. 2015
28.01.2015 Gala Internationaler Deutscher PR-Preis 2014
21.11.2014 PR-Preis 2014 Jurysitzung
01.07.2014 Preisverleihung inkom. 2014
25.10.2013 Internationaler Deutscher PR-Preis 2013
21.06.2013 inkom. Grand Prix 2013
24.12.2011 Fröhliche Weihnachten und einen hohen Wirkungsgrad im Jahr 2012!
13.10.2011 Internationaler Deutscher PR-Preis 2011
16.06.2011 Preisverleihung inkom. Grand Prix 2011
Teilen |